Kuckucksweg-Archiv 2015

Kuckucksweg Thema 2015: Rätsel auf „Platt“

Hier die einzelnen Stationen des Weges:


Rätsel Nr. 1:

Ich bin ein sorgenloser Wicht. Meine Eltern kenn ich nicht. Denn sie zogen mich nicht groß. Ihre Namen weiß ich bloß. Ruf ihn laut durch jeden Wald. Hab bei Fremden Aufenthalt.

Auflösung: 


Rätsel Nr. 2:

Wenn man es braucht, wirft man es weg. Wenn man es nicht braucht, holt man es wieder zurück.

Auflösung: 


Rätsel Nr. 3:

Zwei Löcher habe ich, zwei Finger brauche ich, und so mache ich Langes und Großes klein und mache auseinander, was nicht zusammen sein soll.

Auflösung: 


Rätsel Nr. 4:

Der ihn macht, der will ihn nicht; der ihn trägt, behält ihn nicht; der ihn kauft, der braucht ihn nicht; der ihn hat, der weiß es nicht.

Auflösung: 


Rätsel Nr. 5:

Du siehst es stets beim Sonnenschein, am Mittag ist es kurz und klein und wächst beim Sonnenuntergang und wird gar wie ein Baum so lang.

Auflösung: 


Rätsel Nr. 6:

Welches Laub wird Tag für Tag weniger?

Auflösung: 


Rätsel Nr. 7:

Ich habe zwei Flügel und kann nicht fliegen. Hab einen Rücken und kann nicht liegen. Ich habe ein Bein und kann nicht stehen. Trag eine Brille und kann nicht sehen.

Auflösung: 


Rätsel Nr. 8:

Vor mir fährt die Polizei, hinter mir die Kutsche. Rechts von mir ein Flugzeug, links von mir die Eisenbahn. Wo befinde ich mich gerade?

Auflösung: 


Rätsel Nr. 9:

Ich gehe alle Tage aus und bleibe dennoch stets im Haus. Wer bin ich?

Auflösung: 


Rätsel Nr. 10:

Das Erste ist ein wildes Tier. Das Zweite putzt du am Morgen dir. Zusammen ist es gelb und grün, du siehst es auf der Wiese stehen.

Auflösung: 


Rätsel Nr. 11:

Bin ich davor, bin ich drin. Bin ich drin, bin ich davor.

Auflösung: 


Rätsel Nr. 12:

Im Lenz erquick‘ ich Dich, Im Sommer kühl‘ ich Dich, Im Herbst ernähr‘ ich Dich, Im Winter wärm’ ich Dich.

Auflösung: