Kuckucksweg 2019

Der „Kuckucksweg“ 2019
Ein Burgwald-Wanderweg zum Sehen, Hören und Staunen

Beschilderte Wanderwege gibt es viele, besprochene dagegen sind sehr rar.

Wir freuen uns sehr, Ihnen auch in diesem Jahr Hessens ersten auf Plattdeutsch geführten Wanderweg vorzustellen.

Der Pfad beginnt am Wassertretbecken in der Nähe des Forthauses am Dammberg und schlängelt sich um das Dorf herum. 

Seit einigen Jahren beschäftigt sich das Mellnauer Gemeinde-Archiv mit dem hiesigen Dialekt, dem Mellnauer Platt. Es wurden unter Anderem mehrere Kurse in Mundart gehalten, die regional sowie überregional Anklang gefunden haben. Eine weitere Idee, die daraus entstand, ist der Kuckucksweg. Mittlerweile im zehnten Jahr können sich die Wanderer anhand der entlang des Kuckuckspfades installierten „Drückmich“- Wegweiser über die Schönheiten der Umgebung informieren oder auch einfach nur unterhalten lassen. Jedes Jahr wurde der Weg unter ein neues Motto gestellt. In unserem Jubiläumjahr haben sich die Macher etwas Besonderes ausgedacht: Man möchte gerne die Anrainerdörfer des Burgwaldes mit ins Boot nehmen. Die Idee war, über die
Sprachboxen den Dörfern die Möglichkeit zu geben, sich in kurzen Worten vorzustellen, selbstredend im eigenen ortsspezifischen Dialekt! Unser Ziel ist es, den Kuckucksweg durch diese Maßnahme touristisch aufzuwerten und die Wanderung zwischen den Ortschaften noch interessanter zu gestalten. Die Sprachaufnahmen sind über einen QR-Code mit einem Smartphone abspielbar, so dass wir diese Aufnahmen auch jederzeit ergänzen und ausbauen können. Noch konnten nicht für alle Anrainerdörfer „sprachbegeisterte Plattschwätzer“ gefunden werden. Wir sind jedoch zuversichtlich, bis zur diesjährige Einweihung des Wanderweges zu Himmelfahrt, dem 30. Mai, eine komplexe Ortsbeschreibung der Burgwalddörfer zusammen zu bekommen.

Wer unsere Idee unterstützen möchte, meldet sich unter info@mellnauerkuckuck.de
Über eine rege Teilnahme freut sich das Team vom Mellnauer Gemeindearchiv e.V.

Genießen Sie die Sprache unserer Großeltern. Der Wanderweg offenbart Ihnen landschaftlichen Reize und schöne Ausblicke auf das Dorf und die Region. Er führt Sie auf die Burgruine mit seinen herrlichen Rundblicken.


Der Kuckucksweg:


NEU: Kuckucksweg-Archiv der vorangegangenen Jahre: hier klicken